Workshopunterlagen Integriertes Management

 

Vorwort

1. Projektvorstellung „Integriertes Management–Kosten-/Nutzen- check“
1.1 Ziele, Inhalte, ExpertInnenteam, Erfahrungen, Tipps zum Einsatz der Workshopunterlagen

2. Methodik
2.1 Struktur
2.2 Erläuterung der Methodik

3. Vorarbeiten & Unternehmenspolitik
3.1 Willenserklärung, Einbindung der Belegschaftsvertretung, Kurzanalyse, Unternehmenspolitik
3.2 Checkliste Kurzanalyse – Tipps zur Bestandsaufnahme
3.3 Checkliste Unternehmenspolitik
3.4 Best Practice Unternehmenspolitik Fa. Wall
3.5 Best Practice Unternehmenspolitik Alois Bonstingl

4. Ist-Analyse
4.1 Anforderungen, Vorgangsweise, Tipps, Gruppenarbeit zur Ist-Analyse
4.2 Checkliste Ist-Analyse

5. Kosten-/Nutzencheck als Bestandteil der Ist-Analyse
5.1 Vorgangsweise bei der Ermittlung von Kosten/Nutzen, Erläuterung der Kosten- und Nutzenkategorien, Gruppenarbeit

6. Checklisten für die Bereiche Sicherheit/Gesundheit, Umwelt und Qualität
6.1 Checkliste Sicherheit/Gesundheit
6.2 Checkliste Umwelt
6.3 Checkliste Qualität

7. Excel-Sheets für den Kosten-/Nutzencheck
7.1 Excel-Sheets zur Kostenermittlung
7.2 Praxisbeispiel

8. Kennzahlen aus dem Kosten-/Nutzencheck
8.1 Betriebesspezifische Kennzahlen aus dem Kosten-/Nutzencheck: Anforderungen, Vorgangsweise, Tipps

9. Managementprogramm
9.1 Managementziele/Managementprogramme Anforderungen, Vorgangsweise, Tipps, Gruppenarbeit
9.2 Excel-Datenblatt
9.3 Checkliste Managementziele/Managementprogramme

10. Managementsystem
10.1 Managementsystem: Anforderungen, Vorgangsweise, Tipps, Gruppenarbeit
10.2 Checkliste Managementsystem
10.3 Managementsystem Lösung: IMS-Handbuch – Dokumentations VO

11. Integration ins Rechnungswesen
11.1 Integration betriebsspezifisch relevanter Kosten-/Nutzenaspekte ins betriebliche Rechnungswesen

12. Internes Audit – Management Review
12.1 Internes Audit / Management Review: Anforderungen, Vorgangsweise, Tipps, Gruppenarbeit
12.2 Checkliste Internes Audit
12.3 Checkliste Management Review

13. Audit als Controllinginstrument
13.1 Grundlagen, Ziele Vorgangsweise, Operatives Controlling

14. Sicherheits- und Gesundheitsbereich – neue Entwicklungen in der AUVA
14.1 AUVA –Sicherheits- und Gesundheits-Management
14.2 Prävention als strategisch wichtiges Instrument zur Sicherheits- und Gesundheitsförderung

15. Der Wandel im Sicherheits- und Gesundheitsbereich aus der Sicht der Arbeitsinspektion
15.1 Maßnahmen und Vorhaben der Arbeitsinspektion zur Stärkung eines sicherheits- und gesundheitsrelevanten Vorgehens auf betrieblicher und überbetrieblicher Ebene

16. Gesunde MitarbeiterInnen in gesunden Unternehmen
16.1 Betriebliche Gesundheitsförderungsprojekte – Tipps zur Initiierung und Umsetzung, Einbindung der BelegschaftsvertreterInnen

17. Vertiefende Informationen zum Umweltmanagement
17.1 Anforderungen EMAS-VO/ISO 14001 – News – Erleichterungen für Betriebe durch die Novellierung des Umweltmanagementgesetz (UMG)

18. Vertiefende Informationen zum Qualitätsmanagement
18.1 ISO 9001-2000 – Grundlagen der Revision, integrierte Aspekte der ISO 9001 – 2000, ISO 9004 - erweiterte Qualitätsansätze (TQM)

19. Grundlagen des betrieblichen Rechnungswesen
19.1 Aufbau des Rechnungswesens, Begriffsbestimmung, Grundzüge Buchhaltung und Kostenrechnung
19.2 „Die Kostenrechnung als Teilbereich des betrieblichen Rechnungswesens“

20. Workshopreihe „Integriertes Management – Kosten-/Nutzencheck“
20.1 Vorschlag für eine Workshopreihe „Integriertes Management – Kosten-/Nutzencheck“