Zum Hauptinhalt springen (Accesskey 1)

Evaluierungshefte und -leitfäden

Evaluierungshefte der AUVA

Die AUVA erstellt und aktualisiert laufend Evaluierungshefte zu verschiedenen aktuellen Themen im ArbeitnehmerInnenschutz. In den angebotenen Evaluierungsheften wird methodisch von der Art der Gefährdung ausgegangen. Sie stellen im Gegensatz zu den Grund-/Musterevaluierungen von eval.at - bei denen vom Arbeitsplatz bzw. von der Tätigkeit ausgegangen wird - keine Dokumentation für den konkreten Arbeitsplatz, sondern eine methodische, themenbezogene Informationsunterlage dar.


  • Broschüre - Kriterien einer guten Evaluierung und Dokumentation
  • Checkliste 1 - Kriterien einer guten Evaluierung
  • Checliste 2 - Kriterien einer guten Evaluierung
  • Checkliste 3 - Kriterien einer guten Evaluierung
  • E 06 Explosionsgefährdungen
  • E 07 Heiße oder kalte Stoffe
  • E 08 Lärm
  • E 09 Staub
  • E 10 Vibrationen
  • E 12 Klima- und Sehbedingungen
  • E 13 Wahrnehmung und Handhabung - Physicher Belastungen
  • E 14 Evaluierung psychischer Belastungen
  • E 15 Möglichkeiten der Dokumentation
  • E 17 Büroarbeitsplätze
  • E 18 Checkliste Bereichsdokument
  • E 20 Software-Ergonomie
  • E 24 EVALOG - Evaluierung psychischer Belastung im Dialog

Evaluierungsleitfäden nach Branchen

Die vorliegende Evaluierungsleitfäden richten sich an UnternehmerInnen, die ArbeitnehmerInnen beschäftigen (bereits ab einer/einem ArbeitnehmerIn). Sie dienen zur Unterstützung bei der Ermittlung und Beurteilung von Gefahren und Belastungen am Arbeitsplatz sowie der Festlegung von geeigneten Maßnahmen.

Weitere Informationen zur Umsetzung der Evaluierung