ein Service vonauvawkoakivoegb

Vielen Dank! Ihr Download wurde gestartet.

Hinweis: NICHT auf das heruntergeladene Dokument unten links klicken. Bitte öffnen Sie das Dokument mit dem Adobe Acrobat Reader im Ordner "Downloads" auf Ihrem Computer. Den Adobe Acrobat Reader können Sie, sollten Sie ihn noch nicht installiert haben, kostenfrei von hier herunterladen.

Blatt-Briefumschlagmaschine

Es besteht die Gefahr des Quetschens und des Einziehens an der Maschine, wenn die entsprechenden Sicherheitsvorkehrungen fehlen. Weiters wird mit großen Mengen mit gefährlichen Arbeitsstoffen hantiert.

Erhebungs- und Maßnahmenblatt (PDF)

Mensch-Technik

Gefahren Maßnahmen
Quetschgefahr bei Ketten- und Riementriebe * Schutzverkleidungen bei Einzugstellen nicht abmontieren
Einzugsgefahr bei Walzen * Wenn kein Zugriff notwenig, Einzugstellen mit Schutzverkleidung schützen
* Wenn Zugriff nötig, Gefahr mittels Not-Aus-Reißleine minimieren
Quetschgefahr * Schutzverkleidungen nur mit Werkzeug öffenbar (auf keinen Fall Flügelmuttern!)
* Schutzverkleidungen bei Betrieb nicht abmontieren
Scher- und Quetsch-Gefahr, wenn Sicherheitseinrichtung nicht funktioniert * Die Not-Aus-Schalter sind bei jeder Einstellarbeit auf ihre Funktion zu überprüfen
Anlauf der Maschine bei Wartungs- oder Einstellarbeiten * Bei Wartungs- oder Einstellarbeiten Maschine ausschalten oder Not-Aus-Schalter drücken und gegen Wiedereinschalten sichern
Mangelhafter Maschinenzustand * Lfd. Sicht- und Funktionskontrolle

Mensch-Umwelt

Gefahren Maßnahmen
Arbeitsstoffe werden in nicht gekennzeichneten Behältern gelagert * Kennzeichnung der Behälter mit Stoffbezeichnung und Gefahrenhinweisen
* SI-Datenblatt beachten
Gefährliche Arbeitsstoffe werden in großen Mengen am Arbeitsplatz gelagert * Nur den Tagesbedarf am Arbeitsplatz lagern

Vielen Dank! Ihr Download wurde gestartet.

Hinweis: NICHT auf das heruntergeladene Dokument unten links klicken. Bitte öffnen Sie das Dokument mit dem Adobe Acrobat Reader im Ordner "Downloads" auf Ihrem Computer. Den Adobe Acrobat Reader können Sie, sollten Sie ihn noch nicht installiert haben, kostenfrei von hier herunterladen.