ein Service vonauvawkoakivoegb

Vielen Dank! Ihr Download wurde gestartet.

Hinweis: NICHT auf das heruntergeladene Dokument unten links klicken. Bitte öffnen Sie das Dokument mit dem Adobe Acrobat Reader im Ordner "Downloads" auf Ihrem Computer. Den Adobe Acrobat Reader können Sie, sollten Sie ihn noch nicht installiert haben, kostenfrei von hier herunterladen.

Absturzsicherung - allgemein

Absturz aus Höhen ist eine sehr häufige Unfallursache mit meist schwerwiegenden Folgen. Das Vorsehen von Sicherungen gegen Absturz (z.B. Geländer) ist wo immer möglich eine gesetzliche Verpflichtung.

Erhebungs- und Maßnahmenblatt (PDF)

Mensch-Technik

Gefahren Maßnahmen
Absturz durch Öffnungen und Vertiefungen im Fuß- oder Erdboden, wie Schächten, Kanälen, Gruben, Gräben und Künetten, bei Öffnungen in Geschoßdecken, wie Installationsöffnungen, oder in Dächern, wie Lichtkuppel- oder Sheddachöffnungen * Wenn möglich ausreichend feste und unverrückbare Abdeckungen
* Umwehrungen an der Absturzkante (Brust-Mittel-Fußwehr)
* Wo nicht anders möglich: PSA-Sicherheitsgeschirr
Durch Arbeitsplätze, Standplätze und Verkehrswege über Gewässern oder anderen Stoffen, in denen man versinken kann * Wenn möglich ausreichend feste Abdeckungen
* Umwehrungen an der Absturzkante (Brust-Mittel-Fußwehr
* Wenn nicht anders möglich: PSA-Sicherheitsgeschirr
* Bei Gewässern u.U. Motorboot oder/und Schwimmwesten
Absturzgefahr bei Wandöffnungen, an Stiegenläufen und -podesten oder an Standflächen von stationären Maschinen in Höhe * Umwehrungen an der Absturzkante (Brust-Mittel-Fußwehr)
* Wenn nicht anders möglich: PSA-Sicherheitsgeschirr
Notwendigkeit des Entfernens von Absturzsicherungen bei bestimmten Arbeiten * Benutzung von persönlicher Schutzausrüstung* Einsatz speziell geschulter und körperlich geeigneter Arbeitnehmer* regelmäßige Unterweisung* ausreichende Pausen* möglichst wenige Arbeitnehmer im Gefahrenbereich
Absturzgefahr bei Arbeiten an Fassaden, Mauern, größeren Maschinen usw. * Verwendung eines den Anforderungen entsprechenden Gerüstes

Vielen Dank! Ihr Download wurde gestartet.

Hinweis: NICHT auf das heruntergeladene Dokument unten links klicken. Bitte öffnen Sie das Dokument mit dem Adobe Acrobat Reader im Ordner "Downloads" auf Ihrem Computer. Den Adobe Acrobat Reader können Sie, sollten Sie ihn noch nicht installiert haben, kostenfrei von hier herunterladen.