ein Service vonauvawkoakivoegb

Vielen Dank! Ihr Download wurde gestartet.

Hinweis: NICHT auf das heruntergeladene Dokument unten links klicken. Bitte öffnen Sie das Dokument mit dem Adobe Acrobat Reader im Ordner "Downloads" auf Ihrem Computer. Den Adobe Acrobat Reader können Sie, sollten Sie ihn noch nicht installiert haben, kostenfrei von hier herunterladen.

Zahnarzt (Labor)

Erhebungs- und Maßnahmenblatt (PDF)

Mensch-Technik

Gefahren Maßnahmen
Gefährliche Arbeitsstoffe * Aktuelle Sicherheitsdatenblätter beachten
* Sicherheits- und Verarbeitungshinweise beachten
Ansteckungsgefahr * Hepatitis B Schutzimpfung
Erhöhte Infektionsgefahr * Nach jedem Patienten desinfizieren
* Ausreichende Entnahme von Desinfektionsmittel (mind. 3 ml, Einwirkzeit mind. 30 Sekunden)
Keimstreuung durch Aerosole beim Bohren * Gesichtsschutz (Nasen und Mundschutz) verwenden
* Absauganlage
* Schutzimpfungen
Stichgefährdung durch Kanülen, Skalpell, Bohrer * Entsorgung in durchstichsicheren und flüssigkeitsdichten Behältern
Hautprobleme und Allergien * Hautschutzplan beachten
Absplittern von festen Partikeln beim Bohren * Bei bestimmten Eingriffen Augenschutz tragen
Belastung des Sehvermögens durch Blick auf ein dunkles Arbeitsfeld mit sehr kleinen Sehobjekten * Beleuchtung entsprechend der Sehaufgabe
Lärmgefährdung * Lärmarme Technik verwenden
Exposition z.B. durch aldehydische, phenolische, alkoholische, Desinfektionsmittel * Hygieneplan, Hautschutzplan beachten
* Tragen von geeigneten Handschuhen
Umgang mit Gefahrstoffen, Exposition gegenüber Quecksilber (Amalgam), Kunststoffen * Hautkontakt vermeiden
* Sicherheitsdatenblatt beachten
Umgang mit getragenen Prothesen und Zahnersatz * Hygieneplan, Hautschutzplan beachten
* Tragen von geeigneten Handschuhen
* Immunisierung
* Zusätzliche persönliche Schutzausrüstung wie Gesichtsschutz (Nasen- und Mundschutz)
Strahlarbeiten, polieren, schleifen, Stäube * Absaugung
* Verwenden von Strahlmitteln die keine feinkristalline Kieselsäure enthalten (z.B. Edelkorund, Glasperlen, Mullit) Schutzbrille tragen
Ausarbeiten von Protheseteilen aus Metall, Metallstäube (Gold, Silber, Kobalt, Chrom, Molydän, Nickel) * Arbeiten in einer Absaugkapsel
* Absaugung
* Verwendung berylliumfreier Legierungen
Glänzen, beizen, säuern von Edelmetalllegierungen * Absaugung und PSA verwenden
Dämpfe aus Brennöfen * Abluftführung nach draußen
Gefährdung durch heiße Medien * Muffelzange und PSA verwenden
Verwendung von Flüssiggas für Bunsenbrenner- Explosionsgefahr * Dichtheitsprüfung machen
* Lüftung
* Nach Verwendung Haupthahn des Gasbehälters schließen
Belastung der Rückenmuskulatur durch statische Sitzhaltung, hohe mentale Beanspruchung durch konzentrierte Feinarbeit * Ergonomische Gestaltung des Arbeitsplatzes

Vielen Dank! Ihr Download wurde gestartet.

Hinweis: NICHT auf das heruntergeladene Dokument unten links klicken. Bitte öffnen Sie das Dokument mit dem Adobe Acrobat Reader im Ordner "Downloads" auf Ihrem Computer. Den Adobe Acrobat Reader können Sie, sollten Sie ihn noch nicht installiert haben, kostenfrei von hier herunterladen.