ein Service vonauvawkoakivoegb

Vielen Dank! Ihr Download wurde gestartet.

Hinweis: NICHT auf das heruntergeladene Dokument unten links klicken. Bitte öffnen Sie das Dokument mit dem Adobe Acrobat Reader im Ordner "Downloads" auf Ihrem Computer. Den Adobe Acrobat Reader können Sie, sollten Sie ihn noch nicht installiert haben, kostenfrei von hier herunterladen.

Chemikalien (Umgang mit; allgemein)

Erhebungs- und Maßnahmenblatt (PDF)

Mensch-Umwelt

Gefahren Maßnahmen
Gefahr, wenn gefährliche Stoffe verschüttet, oder Gebinde zerbrochen wurden * Gefährlicher Stoffe sind nur mit geeigneter Schutzausrüstung zu manipulieren und zu entsorgen
Gefahr beim Einatmen gefährlicher Stoffe, besonders beim Öffnen von Gebinden * Beim Öffnen von Gebinden gefährlicher Stoffe nie die entweichenden Dämpfe einatmen, wenn notwendig Atemschutzmaske tragen
Gefahr, wenn gefährliche Arbeitsstoffe nicht gekennzeichnet sind * Gebinde von gefährlichen Arbeitsstoffen müssen immer, auch nach dem Umfüllen beschriftet sein
* Behälter von gefährlichen Stoffen müssen immer fest verschlossen sein
Inhalation, orale Aufnahme und Hautresorption von gesundheitsgefährlichen Stoffen (einschließlich Aerosole u. Partikel) * Sämtliche Arbeitsstoffe sind zu erfassen und in die Evaluierung einzutragen
Gefahr für Reinigungspersonal wenn gefährliche Stoffe auf Arbeitsplätzen frei zugängig bleiben * Reinigungspersonal darf ohne Aufsicht nur den Boden und die Außenseite der Kästen reinigen
* Die Regale und Tische dürfen nur unter Aufsicht von Fachpersonal gereinigt werden
* Gefährliche Arbeitsstoffe müssen bei Verlassen des Arbeitsplatzes immer sicher verwahrt werden
Gefahr wenn sich Lebensmittel/Getränke in der Nähe gefährlicher Arbeitsstoffe befinden * Lebensmittel/Getränke dürfen sich nie in der Nähe gefährlicher Arbeitsstoffe befinden
Verwendung von entzündlichen und explosionsgefährlichen Werkstoffen * Rauchverbotsschild/Zündquellen fernhalten
Gefährliche Stoffe, Organisation der Zutrittsbeschränkung * Organisation der Zutrittsbeschränkung
Arbeiten mit Stoffen die besonders lästig riechen * Schwangere Frauen dürfen besonders lästigen Gerüchen nicht ausgesetzt werden
Ständiges Arbeiten mit gesundheitsgefährdenden Stoffen * Schwangere Frauen dürfen nicht mit gesundheitsgefährlichen Stoffen arbeiten

Vielen Dank! Ihr Download wurde gestartet.

Hinweis: NICHT auf das heruntergeladene Dokument unten links klicken. Bitte öffnen Sie das Dokument mit dem Adobe Acrobat Reader im Ordner "Downloads" auf Ihrem Computer. Den Adobe Acrobat Reader können Sie, sollten Sie ihn noch nicht installiert haben, kostenfrei von hier herunterladen.