ein Service vonauvawkoakivoegb

Vielen Dank! Ihr Download wurde gestartet.

Hinweis: NICHT auf das heruntergeladene Dokument unten links klicken. Bitte öffnen Sie das Dokument mit dem Adobe Acrobat Reader im Ordner "Downloads" auf Ihrem Computer. Den Adobe Acrobat Reader können Sie, sollten Sie ihn noch nicht installiert haben, kostenfrei von hier herunterladen.

Lastaufnahmemittel (allgemein)

Erhebungs- und Maßnahmenblatt (PDF)

Mensch-Technik

Gefahren Maßnahmen
Falsch ausgewählte Arbeitsmittel * Bei der Auswahl sind immer die zu handhabenden Lasten, die Greif- und Anschlagpunkte, die Einhakvorrichtungen, die Witterung und die Art und Weise des Aufnehmens von Lasten zu berücksichtigen
Nicht geeignete Standsicherheit * Für ausreichende Standsicherheit beim Aufnehmen, Bewegen und Absetzen der Last ist zu sorgen
Gefahr, wenn Lasten bewegt werden * Von Hand angeschlagene Lasten dürfen erst auf Anweisung des Anschlägers oder Einweisers bewegt werden
Gefahr bei hängenden Lasten * Hängende Lasten müssen überwacht werden
* Es ist dafür zu sorgen, dass sich ArbeitnehmerInnen nicht unter hängenden Lasten aufhalten können
Gefahr, wenn Lasten über ArbeitnehmerInnen hinweggeführt werden * Lasten dürfen keinesfalls über ArbeitnehmerInnen hinweggeführt werden, wenn Lastaufnahmevorrichtungen verwendet werden, die die Last durch Magnet-, Saug- oder Reibungskräfte ohne zusätzliche Sicherung halten
Gefahr, wenn Belastbarkeit nicht ausreichend * Es dürfen nur geeignete Lastaufnahmemittel verwendet werden
* Eine Belastung über die zulässige Belastbarkeit hinaus ist verboten
Gefahr, wenn die zulässige Belastung nicht bekannt ist * Auf Lastaufnahmeeinrichtungen sind die zulässige Belastung und bei Bedarf die Benutzungsbedingungen, unter denen sie gilt, deutlich anzugeben
Ungeeignete Aufbewahrung * Lastaufnahmemittel müssen so aufbewahrt sein, dass keine Beschädigungen oder Beeinträchtigungen der Funktionsfähigkeit und der Sicherheit auftreten können
Gefahr des unbeabsichtigten Lösens der Last * Es dürfen entweder nur Sicherheitshaken verwendet werden oder Lasthaken mit einer Form, bei der ein unbeabsichtigtes Lösen der Last nicht erfolgen kann
Hängenbleiben des Lasthakens * Es dürfen entweder nur Sicherheitshaken verwendet werden oder Lasthaken mit einer Form, bei der ein unbeabsichtigtes Lösen der Last nicht erfolgen kann
Unsichere Verbindung des Lastaufnahmemittels * Lastaufnahmemittel sind in sicherer Weise zu verbinden
* Wenn Lastaufnahmemittel nach der Benutzung nicht getrennt werden, sind die Verbindungen deutlich zu kennzeichnen
Wiederkehrende Prüfung * Lastaufnahmemittel sind 1x jährlich zu überprüfen
Nicht geeignete Aufbringung von Lasten * Lasten auf Lastaufnahmemitteln sind so aufzubringen und sichern, dass eine unbeabsichtigte Lageveränderung veränderung verhindert wird

Vielen Dank! Ihr Download wurde gestartet.

Hinweis: NICHT auf das heruntergeladene Dokument unten links klicken. Bitte öffnen Sie das Dokument mit dem Adobe Acrobat Reader im Ordner "Downloads" auf Ihrem Computer. Den Adobe Acrobat Reader können Sie, sollten Sie ihn noch nicht installiert haben, kostenfrei von hier herunterladen.