ein Service vonauvawkoakivoegb

Vielen Dank! Ihr Download wurde gestartet.

Hinweis: NICHT auf das heruntergeladene Dokument unten links klicken. Bitte öffnen Sie das Dokument mit dem Adobe Acrobat Reader im Ordner "Downloads" auf Ihrem Computer. Den Adobe Acrobat Reader können Sie, sollten Sie ihn noch nicht installiert haben, kostenfrei von hier herunterladen.

Klimaanlagen-Füllgerät bei KFZ

Erhebungs- und Maßnahmenblatt (PDF)

Mensch-Technik

Gefahren Maßnahmen
Anschließen einer Kältemittel-Flasche * Anleitung des Herstellers befolgen;
* Kältemittel darf nicht in den Leitungen zwischengelagert werden.
* Vor jeder Inbetriebnahme sind die Schläuche, Anschlüsse auf Dichtheit der Anlage zu überprüfen.
Augenverletzungen * Transportable Augenspülflasche mit steriler isotonischer Kochsalzlösung griffbereit halten* Schutzbrillen verwenden
gefährliche Arbeitsstoffe * SI-Datenblätter beachten
* Behälter ordnungsgemäß kennzeichnen, verwahren und entsorgen. Das Kältemittel R-134a darf mit keinem anderen Kältemittel gemischt werden.
fehlende Unterweisung Die Mkitarbeiter/innen müssen 1x jährlich unterwiesen werden. Dazu kann die Bedienungsanleitung des Herstellers in Kombination mit dieser Musterevaluierung genutzt werden.
EXPLOSIONSGEFAHR * Feuer und offenes Licht ist in der gesamten Umgebung bei der Befüllung bzw. Entleerung verboten.
* beim Durchlüften von Montagegruben keine Ventilatoren mit nicht ex-geschützten Motoren in der Grube einsetzen
ERSTICKUNGSGEFAHR * austretendes/gasförmiges Kältemittel ist schwerer als Luft.
* Arbeiten an der Klimaanlage sind in einer Arbeitsgrube verboten.
Wenn die Klimaanlge ohne Absaugung entlüftet wird, sind die Bereiche unter Türniveau der Werkstatt (z.B. Montagegruben) zu durchlüften --> brennbare Gas/Luftgemische - Explosionsgefahr
Verwendungsverbote des Füllgerätes * wenn die Umgebungstemperatur höher als 40°C ist; wenn die Umgebungstemperatur unter 5 °C liegt, wenn die Luftfeuchtigkeit höher als 80% beträgt darf das Gerät nicht verwendet werden.
Kältemitteltank des Füllgerätes Der Kältemitteltank darf niemals während des automatischen Programmablaufes gewechselt werden. Das Nachfüllen ist ebenfalls verboten.

Vielen Dank! Ihr Download wurde gestartet.

Hinweis: NICHT auf das heruntergeladene Dokument unten links klicken. Bitte öffnen Sie das Dokument mit dem Adobe Acrobat Reader im Ordner "Downloads" auf Ihrem Computer. Den Adobe Acrobat Reader können Sie, sollten Sie ihn noch nicht installiert haben, kostenfrei von hier herunterladen.