ein Service vonauvawkoakivoegb

Vielen Dank! Ihr Download wurde gestartet.

Hinweis: NICHT auf das heruntergeladene Dokument unten links klicken. Bitte öffnen Sie das Dokument mit dem Adobe Acrobat Reader im Ordner "Downloads" auf Ihrem Computer. Den Adobe Acrobat Reader können Sie, sollten Sie ihn noch nicht installiert haben, kostenfrei von hier herunterladen.

Destilliergerät für Lösemittel

Mit dem Destilliergerät werden verschmutzte Lösemittel mit Siedetemperaturen zwischen 50°C - 180°C aufbereitet. Die zu reinigenden Lösemittel werden in einen Behälter der mit einem Folienbeutel bestückt ist eingefüllt. Durch das Verdampfen bei atmosphärischem Druck und die anschließende Kondensierung werden die Lösemittel von den Verunreinigungen getrennt. Das gereinigte Lösemittel wird anschließend über einen Schlauch in einen Behälter zur weiteren Verwendung gepumpt. Die Rückstände die im oben genanten Folienbeutel verbleiben werden als Sondermüll mit dem Folienbeutel entsorgt. Durch dieses Verfahren verändern sich die Eigenschaften des Lösemittels nicht.

Erhebungs- und Maßnahmenblatt (PDF)

Mensch-Technik

Gefahren Maßnahmen
durch Hautkontakt und Spritzer mit den Lösemitteln * Lösemittelbeständige Handschuhe tragen
* Schutzbrille tragen
falsche Verwendung * Betriebsanleitung lesen und befolgen.
* Personal im Umgang mit dem Gerät schulen
* es dürfen nur zulässige Lösemittel verwendet werden.
* es dürfen keine chlorierten oder carbofluorierte Lösemittel (z. B.: Trichlorethan, Methylenchlorid, andere kohlenwasserstoffhaltige oder halognierte Substanzen) verwendet werden.
* die Lösemittel dürfen keine korrosiven Eigenschaften besitzen.
falscher Aufstellungsort * Gerät nur im gekennzeichneten Aufstellungsort verwenden
Brand- u. Explosionsgefahr * Gerät nie ohne angeschlossenen Potenzialausgleich betreiben.
* Ein eventueller Brand darf nicht mit Wasser gelöscht werden (Wasser und Lösemittel können miteinander reagieren)
* es dürfen im Umkreis von 2m keine Elektrogeräte (Bürstenfeuer) verwendet werden und kein offenes Feuer sein. (siehe VEXAT-Dokument)
defektes Gerät * Vor jeder Inbetriebnahme auf augenscheinliche Mängel kontrollieren; defektes Gerät nie verwenden
Verbrenungen * Das Gerät darf erst geöffnet werden, wenn die Temperatur unter 50°C abgesunken ist.

Vielen Dank! Ihr Download wurde gestartet.

Hinweis: NICHT auf das heruntergeladene Dokument unten links klicken. Bitte öffnen Sie das Dokument mit dem Adobe Acrobat Reader im Ordner "Downloads" auf Ihrem Computer. Den Adobe Acrobat Reader können Sie, sollten Sie ihn noch nicht installiert haben, kostenfrei von hier herunterladen.