ein Service vonauvawkoakivoegb

Vielen Dank! Ihr Download wurde gestartet.

Hinweis: NICHT auf das heruntergeladene Dokument unten links klicken. Bitte öffnen Sie das Dokument mit dem Adobe Acrobat Reader im Ordner "Downloads" auf Ihrem Computer. Den Adobe Acrobat Reader können Sie, sollten Sie ihn noch nicht installiert haben, kostenfrei von hier herunterladen.

Siloauflieger

Erhebungs- und Maßnahmenblatt (PDF)

Mensch-Technik

Gefahren Maßnahmen
Handverletzungen Arbeitshandschuhe sind unverzichtbar für alle An- und Abkuppelvorgänge.
Anfahren von Personen Bei allen Kuppel- bzw. Be- und Entladevorgänge ist eine Warnweste zu tragen.
Wegrollen des Auflegers - Anhänger muss durch betätigte Feststellbremse (Spindel- oder Federspeicherbremse) gegen Wegrollen gesichert sein.
Die automatische Bremsung durch Trennen der Bremsluftleitungen ist nicht ausreichend.
- Sofern die Standfläche nicht vollständig eben und waagerecht ist – und das ist sie
nur ganz selten –, müssen zusätzlich Unterlegkeile angelegt sein.
Unterlegkeile dürfen nur an Rädern der starren Achse angelegt sein, nie jedoch an
lenkbarer Achse und an Liftachse
- Achtung! Nochmals, weil es so wichtig ist:
Während des Heranfahrens des Zugfahrzeugs an den Anhänger dürfen sich
keine Personen zwischen den Fahrzeugen befinden, selbstverständlich auch
nicht zum Hochhalten der Zuggabel beim Siloanhänger!
Steckverbindung lose bzw. nicht ordnungsgemäß Ohne ABS-Steckverbindung überbremst der Sattelauflieger, was zu Unfällen durch Schleudern führen kann.
- Verbinden Sie die ABS/EBS-Steckverbindung
zwischen Zugfahrzeug und Sattelauflieger immer.
- Verwenden Sie nur zugelassene und im Fahrzeugbrief eingetragene Steckverbindungen.
Falsche Beladung des Siloaufliegers Beladen Sie den Siloauflieger so, dass alle Achs- und Stützlasten nicht über- oder unterschritten werden und das zulässige Gesamtgewicht
nicht überschritten wird.

Vielen Dank! Ihr Download wurde gestartet.

Hinweis: NICHT auf das heruntergeladene Dokument unten links klicken. Bitte öffnen Sie das Dokument mit dem Adobe Acrobat Reader im Ordner "Downloads" auf Ihrem Computer. Den Adobe Acrobat Reader können Sie, sollten Sie ihn noch nicht installiert haben, kostenfrei von hier herunterladen.