ein Service vonauvawkoakivoegb

Vielen Dank! Ihr Download wurde gestartet.

Hinweis: NICHT auf das heruntergeladene Dokument unten links klicken. Bitte öffnen Sie das Dokument mit dem Adobe Acrobat Reader im Ordner "Downloads" auf Ihrem Computer. Den Adobe Acrobat Reader können Sie, sollten Sie ihn noch nicht installiert haben, kostenfrei von hier herunterladen.

Schweißroboter

Es besteht Verletzungsgefahr durch ungeschützte bewegliche Maschinenteile, es entsteht gefährlicher Schweißrauch, Gase, gehörschädigender Lärm und UV-Strahlung. Weiters wird oft in ungesunden Arbeitshöhen gearbeitet.

Erhebungs- und Maßnahmenblatt (PDF)

Mensch-Technik

Gefahren Maßnahmen
Herausgeschleuderte Teile * Schutzvorrichtungen
* Nicht im Gefahrenbereich stehen
Automatische Zuführung * Nicht im Gefahrenbereich stehen
Bedienungshandbuch fehlt * Besorgen oder erstellen
Störfälle mit Werkzeug (Feile, Meißel, Hammer, Drahtbürste) * Handwerkszeug nicht im Bearbeitungsbereich ablegen
Mechanische Gefahren bei Rüstarbeiten * Regelmäßige Unterweisung
Unzureichende Erkennbarkeit von Fehlerquellen oder Gefahren (heiße Werkstücke) * Zum Schutz vor Verbrennungen Handschuhe mit langen Stulpen tragen
* Warntafel "Vorsicht heiße Werkstücke" vor der Paletten aufstellen
Ungeschützte, bewegte Maschinenteile * Türen versperrbar ausführen, Sicherheitsschalter
* Bei Mitarbeit einer zweiten Arbeitskraft besondere Unterweisung erforderlich
Stolpern, stürzen, ausrutschen, umknicken * Kabel an den dafür vorgesehenen Platz hängen; Kabel nicht herumliegen lassen
Sich schneiden, quetschen, stechen * Handschuhe tragen
* Festes Schuhwerk tragen
Brandgefährdung * Brennbare Gegenstände entfernen
* Unterweisung der Mitarbeiter
* Keine Kleidung aus/mit schmelzenden Kunststoffen
Mangelhafter Anlagenzustand * Sicht- und Funktionskontrolle, wiederkehrende Prüfung
Roboterbewegungen bei Rüstarbeiten Bei Rüstarbeiten im Gefahrenbereich und manuellem Abfahren der Bewegungen nur mit Revisionsgang bzw. Tipp-Taster an der Handschaltung arbeiten.

Mensch-Umwelt

Gefahren Maßnahmen
Störfälle mit Gasen * Hinweise und Vorschriften der Sicherheitsdatenblätter beachten
* Absaugeinrichtung regelmäßig warten und kontrollieren
Ungünstige Arbeitshöhen (gebückte Haltung) * Podest mit Rost und geschlossenen Seiten bereitstellen
* Hebetisch
Starker Lärm * Bereich als Lärmzone kennzeichnen
* Mitarbeiter müssen in diesem Bereich Gehörschutz tragen
Gefährdung durch Einatmen oder Schlucken (z.B. gefährlicher Arbeitsstoffe) * Absaugung
* PSA
Auftreten von UV-Strahlung * Für Abdeckung des Schweißbereiches sorgen
* Unterweisung

Vielen Dank! Ihr Download wurde gestartet.

Hinweis: NICHT auf das heruntergeladene Dokument unten links klicken. Bitte öffnen Sie das Dokument mit dem Adobe Acrobat Reader im Ordner "Downloads" auf Ihrem Computer. Den Adobe Acrobat Reader können Sie, sollten Sie ihn noch nicht installiert haben, kostenfrei von hier herunterladen.