ein Service vonauvawkoakivoegb

Vielen Dank! Ihr Download wurde gestartet.

Hinweis: NICHT auf das heruntergeladene Dokument unten links klicken. Bitte öffnen Sie das Dokument mit dem Adobe Acrobat Reader im Ordner "Downloads" auf Ihrem Computer. Den Adobe Acrobat Reader können Sie, sollten Sie ihn noch nicht installiert haben, kostenfrei von hier herunterladen.

Magnetbohrmaschine

Erhebungs- und Maßnahmenblatt (PDF)

Mensch-Technik

Gefahren Maßnahmen
unsachgemäße Bedienung * Betriebsanweisung erstellen
* es dürfen nur Personen mit der Maschine arbeiten die, die Bedienungsanleitung gelesen und verstanden haben, zusätzlich muss das Personal in regelmäßigen Abständen geschult und über die Gefahren informiert werden.
* die Bohrmaschine darf nur laut Betriebsanweisung verwendet werden
* die Magnetbohrmaschine darf nicht über Kopf verendet werden
* der vom Hersteller angegeben maximale Winkel zur Horizontale darf nicht überschritten werden.
unbeabsichtigtes lösen des Haltemagneten * die Bohrmaschine darf nur benutzt werden, wenn sie zusätzlich mit der dazugehörenden Sicherungskette gesichert ist.
* berücksichtigen Sie die vom Hersteller angegeben Mindestdicke des Materials, da die Haftkraft des Magneten von der Materialdicke abhängt
* die Magnetunterseite sowie die Materialoberfläche muss frei von Verunreinigungen (Metallspäne...) sein.
* es dürfen keine anderen Geräte an der gleichen Netzversorgung angeschlossen sein.
* prüfen Sie vor jedem einschalten der Bohrmaschine, dass der Magnet einen ausreichend, festen Halt auf dem Werkstück hat.
Spanentfernung bei laufender Maschine * Spänehaken mit Schutzteller (ohne Ringgriff)
* Handbesen
Wegfliegende Späne oder Bruchstücke * Augenschutz
* Schutzvorrichtung (Spindelantrieb, Bohrfutter)
Scharfkantige Werkstücke oder Späne * Handschuhe (nur bei Stillstand des Bohrers)
Hängenbleiben oder Fangen an Uhren, Ringen und dgl. * hängenbleiben oder Fangen an Uhren, Ringen und dgl..
Fangen der Haare * Haarnetz oder andere Kopfbedeckung
Fangen der Kleidung * Anliegende Arbeitskleidung geschlossen tragen
* Not-Aus-Schalter an der linken Machinenseite
* Keine Handschuhe bei laufendem Bohrer
* Keine Uhren, Ringe bei Arbeit tragen
Hautschädigung durch Kühlschmierstoffe * Hautschutzmittel
* Überwachung der Kühlschmierstoffe lt. Wartungsplan
* Sicherheitsdatenblatt beachten
Manuelle Handhabung von Lasten * Siehe eigene Grundevaluierung: Manuelle Handhabung von Lasten
Mangelhafter Anlagenzustand * Sicht- und Funktionskontrolle, wiederkehrende Prüfung

Vielen Dank! Ihr Download wurde gestartet.

Hinweis: NICHT auf das heruntergeladene Dokument unten links klicken. Bitte öffnen Sie das Dokument mit dem Adobe Acrobat Reader im Ordner "Downloads" auf Ihrem Computer. Den Adobe Acrobat Reader können Sie, sollten Sie ihn noch nicht installiert haben, kostenfrei von hier herunterladen.