ein Service vonauvawkoakivoegb

Vielen Dank! Ihr Download wurde gestartet.

Hinweis: NICHT auf das heruntergeladene Dokument unten links klicken. Bitte öffnen Sie das Dokument mit dem Adobe Acrobat Reader im Ordner "Downloads" auf Ihrem Computer. Den Adobe Acrobat Reader können Sie, sollten Sie ihn noch nicht installiert haben, kostenfrei von hier herunterladen.

Zapfenschneid- u. Schlitzmaschine

Bei dieser Tätigkeit kann es durch fehlende Fräserabdeckungen zu gefährlichen Situationen kommen, aber auch der gehörschädigende Lärm ist gefährlich.

Erhebungs- und Maßnahmenblatt (PDF)

Mensch-Technik

Gefahren Maßnahmen
Ungenügende Ausstattung (Fräserabdeckung, Werkstück-Rückschlagsicherung) * Der Bereich des Fräsers ist mit den erforderlichen Abdeckungen auszustatten; entweder über Anschlaglinealschutzringe, jedenfalls über einen Schutzbügel oder einen erweiterten Schutzkasten
* Gegen Werkstück-Rückschläge entweder eine Spannlade, einen Schwenkanschlag oder einen Druckkamm einsetzen
Teile mit gefährlicher Oberfläche (ungeschützte Fräser) * Der Bereich des Fräsers ist soweit wie möglich abzudecken
Mangelhafter Anlagenzustand * Sicht- und Funktionskontrolle, wiederkehrende Prüfung

Mensch-Umwelt

Gefahren Maßnahmen
gehörschädigender Lärm (>85 dB A) * Kennzeichnung der Lärmbereiche
* Mitarbeiter müssen in diesem Bereich persönliche Schutzausrüstung tragen

Vielen Dank! Ihr Download wurde gestartet.

Hinweis: NICHT auf das heruntergeladene Dokument unten links klicken. Bitte öffnen Sie das Dokument mit dem Adobe Acrobat Reader im Ordner "Downloads" auf Ihrem Computer. Den Adobe Acrobat Reader können Sie, sollten Sie ihn noch nicht installiert haben, kostenfrei von hier herunterladen.