ein Service vonauvawkoakivoegb

Vielen Dank! Ihr Download wurde gestartet.

Hinweis: NICHT auf das heruntergeladene Dokument unten links klicken. Bitte öffnen Sie das Dokument mit dem Adobe Acrobat Reader im Ordner "Downloads" auf Ihrem Computer. Den Adobe Acrobat Reader können Sie, sollten Sie ihn noch nicht installiert haben, kostenfrei von hier herunterladen.

Stapler mit Fahrersitz (Verbrennungsmotor)

Bei der Bedienung eines Staplers kann es zum Absturz oder Verrutschen der Ladung, dem Umkippen des Staplers, der Sichtbehinderung durch die Ladung oder zu Problemen beim Be-/Entladevorgang kommen. Der Staplerfahrer muss eine spezielle Ausbildung haben, Personen dürfen am Stapler nicht mitgenommen werden, weiters sind die Abgase und die Betankung gefährlich.

Erhebungs- und Maßnahmenblatt (PDF)

Mensch-Technik

Gefahren Maßnahmen
Anfahren von Personen und Einrichtungen * Geeignete Führung der Verkehrswege (besonders im Bereich von Toren und Durchgängen)
* Umsichtige Fahrweise
* Mindestbreite von Verkehrswegen einhalten (mind. Ladeprofilbreite u. 1 Meter)
* Verkehrsspiegel, Durchsichttore etc.
* Verwendung von opt. und akust. Signalen
* Rechtsfahrordnung
Inbetriebnahme durch Unbefugte * Richtiges Abstellen des Staplers
* Abziehen des Zündschlüssels
Heben von Personen * Nur mit zugelassenem Stapler-Arbeitskorb (Ausnahmegenehmigung erforderlich und wiederkehrende Prüfung für Arbeitskorb in Kombination mit Stapler)
* Unterweisung der Arbeitnehmer
Staplerumsturz * Unterweisung
* Langsam fahren
* Nur mit abgesenkter Last fahren
* Bei Umsturz nicht vom Stapler springen
Herabfallende Gegenstände, Paletten etc. * Staplerschutzdach
* Lastschutzgitter
* Geeignete Stapelbehälter
* Nur mit abgesenkter Last fahren
Be- und Entladen von Fahrzeugen * Ladebrücken genügend tragfähig, gegen Verrutschen sichern
Sichtbehinderung nach vorne (durch große Lasten) * Rückwärts fahren
Schlechter technischer Zustand - Kontrollen und Prüfungen gemäß ÖNORM M 9801(Prüfbuch) * Erstmalige Abnahmeprüfung (nicht verpflichtend)
* Wiederkehrende Kontrolle alle 3 Monate
* Wiederkehrende Prüfung mind. 1x jährlich
* Tägliche Kontrolle vor Inbetriebnahme
* Mängel beheben
* Unterweisung für Kontrolle und Prüfung
Unebene Fahrbahn, Fahrbahnschäden * Fahrbahn instandsetzen
* Fahrgeschwindigkeit der Fahrbahn anpassen
Staplerfahrer * Nachweis der Stapler-Berechtigungsprüfung und des innerbetrieblichen Fahrausweis erforderlich
* Richtiges Verhalten des Staplerfahrers
* Wiederkehrende Unterweisung allgemein
* Wiederkehrende Unterweisung über innerbetriebliche Gegebenheiten
* Fahrordnung beachten
Verrutschen, Abkippen von Lasten * Geeignete Stapelbehälter verwenden
* Unterweisung: Richtige Lastaufnahme
Verrutschen, Abkippen von Lasten * Geeignete Stapelbehälter verwenden
* Unterweisung: Richtige Lastaufnahme
Mitfahren von Personen * Verbot
* Unterweisung
Falsches Lagern und Stapeln * Beschädigungen an Regalen bzw. Lagereinrichtungen und Lagergut sofort melden und instandsetzen
* Unterweisung über Anforderungen an Staplerfahrer
* Unterweisung für Anforderungen an Lagereinrichtungen und Lagergut
Brand- und Explosionsgefahr beim Tanken * Die üblichen Sicherheitsvorkehrungen einhalten

Mensch-Umwelt

Gefahren Maßnahmen
Große Temperaturunterschiede * Kälteschutzkleidung bereitstellen und tragen
Abgase des Verbrennungsmotors * Grundsätzliches Betriebsverbot in geschlossenen Räumen
* Ausnahmen (§ 126 (2) ASchG): - Ausnahmegenehmigung kann auf Antrag von der Behörde erteilt werden; - Maßnahmen zur Beseitigung von CO (Katalysator) müssen vorhanden sein und regelmäßig überprüft werden

Vielen Dank! Ihr Download wurde gestartet.

Hinweis: NICHT auf das heruntergeladene Dokument unten links klicken. Bitte öffnen Sie das Dokument mit dem Adobe Acrobat Reader im Ordner "Downloads" auf Ihrem Computer. Den Adobe Acrobat Reader können Sie, sollten Sie ihn noch nicht installiert haben, kostenfrei von hier herunterladen.