ein Service vonauvawkoakivoegb

Vielen Dank! Ihr Download wurde gestartet.

Hinweis: NICHT auf das heruntergeladene Dokument unten links klicken. Bitte öffnen Sie das Dokument mit dem Adobe Acrobat Reader im Ordner "Downloads" auf Ihrem Computer. Den Adobe Acrobat Reader können Sie, sollten Sie ihn noch nicht installiert haben, kostenfrei von hier herunterladen.

Fettbackgerät

Es besteht die Gefahr des sich Verbrennens am heißen Fett, die Brandgefahr bei Überhitzen des Geräts und die Verwendung von ätzenden Lösungsmitteln ist ebenfalls gefährlich.

Erhebungs- und Maßnahmenblatt (PDF)

Mensch-Technik

Gefahren Maßnahmen
Heißes Fett * Eintauchen und Herausnehmen des Backkorbes muss mit wärmeisolierten Griffen, Hebevorrichtungen für kontiunierliches Absenken,Haltevorrichtung für ausgehobenen Korb sichergestellt sein
* Nur überkühltes Fett ablassen
* Fettablasseinrichtung muß gegen unbeabsichtigtes Öffnen z.B. durch Klappgriff oder Drehgriff gesichert sein
Brand * Gerät muss einen Temperaturregler und unabhängigen Sicherheitstemperaturregler (STB) haben.
* Bei Geräten mit Baujahr 1996 oder früher kann es sein, dass der STB nicht brucheigensicher ist. Dies ist durch eine Servicetechniker zu überprüfen (z. B. Kenndaten). Sollte der STB nicht brucheigensicher oder beschädigt sein ist er STB zu erneuern bzw. das Gerät zu ersetzen.
* Zum Löschen z.B. Deckel, Feuerlöschdecke oder Feuerlöscher (B,C) bereitstellen
* Flammpunkt beachten
* Fett nicht über 180° C erhitzen
* Stark verschmutztes und häufig verwendetes Fett hat einen herabgesetzten Flammpunkt und entzündet sich bei deutlich reduzierter Temperatur, deshalb Fett entsprechend oft wechseln.
* Fettbackgerät dürfen nicht unbeaufsichtigt verwendet werden. Bei auffälliger Rauchentwicklung und Farbveränderung des Rauchs ist die Energiezuführung zu unterbrechen
* Üben Sie mit dem Mitarbeiter die richtige Vorgehensweise bei einem Fettbrand (Schalteinrichtungen beim Fettbackgerät, Sicherung bei der Hausinstallation usw.)
* Herstellerangaben beachten
Kippen des Gerätes (fahrbares Gerät) * Auf sicheren Stand des Gerätes achten
* Gerät nur im leeren Zustand wegschieben, oder wenn das Fett ausreichend überkühlt ist
* Gut schließenden Deckel verwenden
Reinigung * Reinigungsvorschriften (siehe Betriebsanleitung) genau befolgen
Verbrennungen * Zweckmäßige Kleidung tragen
* Kleidung nicht aus Kunststoff

Mensch-Umwelt

Gefahren Maßnahmen
Ätzende oder reizende Reinigungsmittel * Anwendungsvorschriften entspr. der Sicherheitsdatenblätter befolgen

Vielen Dank! Ihr Download wurde gestartet.

Hinweis: NICHT auf das heruntergeladene Dokument unten links klicken. Bitte öffnen Sie das Dokument mit dem Adobe Acrobat Reader im Ordner "Downloads" auf Ihrem Computer. Den Adobe Acrobat Reader können Sie, sollten Sie ihn noch nicht installiert haben, kostenfrei von hier herunterladen.