ein Service vonauvawkoakivoegb

Bildschirmarbeitsplatz (Büro)

Der auf den ersten Blick harmlose Bildschirmarbeitsplatz in einem Büro bietet auch zu beachtende Gefahrenquellen: die falsche Sitzposition führt zu körperlichen Schäden, Blendung/Reflexionen am Bildschirm können zu Augenschäden führen, Kopierer und Drucker enthalten chemische Arbeitsstoffe und frei liegende Kabel sind eine Sturzgefahr. Aber auch das falsche Raumklima, bzw. die durch technischen Geräte entstehende Wärme ist gesundheitsschädlich.

Erhebungs- und Maßnahmenblatt (PDF)

Mensch-Technik

Gefahren Maßnahmen
Sturz von Personen * Kabel im Kabelkanal verlegen
* Schubladen immer schließen
* Aufstiegshilfen und genormte Leitern verwenden
Blendung und Reflexionen * Bildschirmaufstellung mit Blickrichtung parallel zum Fenster
Sehbedingungen * Bildschirm blendfrei aufstellen (siehe Merkblatt M 026 der AUVA und ÖNORM A 2630)
* Wenn erforderlich: geeigneten Lichtschutz anbringen (z.B. Filterrollos)
* Beleuchtungsstärke nach ÖNORM EN 12464 (Allgemeinbeleuchtung 300 bis 500 Lux)
* Spiegelungen im Bildschirm vermeiden (siehe Merkblatt M 026 der AUVA und ÖNORM A 2630)
* Möglichkeit zur Augenuntersuchung
* Sehhilfe, wenn erforderlich
Physische Belastung * Bürostuhl und Arbeitstisch individuell (bzw. verstellbare Tische / Stehpult zur Verfügung stellen)einstellen (siehe Merkblatt M 026 der AUVA)
* Bedienungsanleitungen (Bürostuhl,...) den Mitarbeitern zur Verfügung stellen
* wenn erforderlich Fußstütze verwenden
* Beim Bildschirm richtigen Sehabstand (ca. 50 - 70 cm) und richtige Höhe (oberste Zeile nicht über Augenhöhe)
* Geräteanordnung am Arbeitsplatz optimieren (siehe M 026 der AUVA)
Elektrizität * Beschädigung an Installationen sofort melden und durch einen Fachmann instandsetzen lassen
Brandgefahr * Brandschutzordnung einhalten
* Zigarettenstummel nie in den Papierkorb werfen

Mensch-Umwelt

Gefahren Maßnahmen
Raumklimafaktoren * Lufttemperatur 19-25°C
* Luftfeuchte 30 bis 70%
* Luftströmung
Chemische Arbeitsstoffe * Toner-Wechsel: Sicherheitsdatenblatt und Wartungsvorschrift beachten
* Sicherheitsdatenblätter beachten
* Ozonfilter gemäß Betriebsanleitung wechseln (Kopierer und Laserdrucker)
Lärm * Laute Geräte (z.B. Nadeldrucker) in Nebenräumen aufstellen oder mit Schallschutzhauben versehen