ein Service vonauvawkoakivoegb

Vielen Dank! Ihr Download wurde gestartet.

Hinweis: NICHT auf das heruntergeladene Dokument unten links klicken. Bitte öffnen Sie das Dokument mit dem Adobe Acrobat Reader im Ordner "Downloads" auf Ihrem Computer. Den Adobe Acrobat Reader können Sie, sollten Sie ihn noch nicht installiert haben, kostenfrei von hier herunterladen.

Baukreissäge

Aufgrund der realen Baustellen-Situation sind folgende Gefahren gegeben: Schnittgefahr, Einziehen von Kleidungsstücken, Verletzungen durch das Herabfallen von abgesägten Teilen, Rückschlag des Werkstücks, Schnittgefahr durch Nachlauf des Sägeblattes

Erhebungs- und Maßnahmenblatt (PDF)

Mensch-Technik

Gefahren Maßnahmen
Kopfverletzung durch herabfallende Gegenstände * Kreissäge nach Möglichkeit nicht im Schwenkbereich eines Krans aufstellen
* Im Schwenkbereich eines Krans Schutzhelm tragen
Fußverletzung * Bausicherheitsschuhe tragen
Rückschlag des Werkstücks * Spaltkeil richtig einstellen (max. 5mm Abstand zum Sägeblatt)
* Seitlich vom Werkstück stehen
Schnittverletzung * Richtige Handhaltung des Werkstücks (Daumen anliegend)
* Schutzhaube nicht abmontieren
* Schutzhaube verwenden u. richtig einstellen
* Keilschneidelade oder Schiebestock verwenden
* Pflock spitzen: Ziehender Schnitt
Einfangen/Hineinziehen durch Handschuhe * Während laufender Maschine Handschuhe ausziehen

Mensch-Umwelt

Gefahren Maßnahmen
Gehörschädigender Lärm * Kapselgehörschützer bei der Kreissäge vorsehen und konsequent verwenden

Vielen Dank! Ihr Download wurde gestartet.

Hinweis: NICHT auf das heruntergeladene Dokument unten links klicken. Bitte öffnen Sie das Dokument mit dem Adobe Acrobat Reader im Ordner "Downloads" auf Ihrem Computer. Den Adobe Acrobat Reader können Sie, sollten Sie ihn noch nicht installiert haben, kostenfrei von hier herunterladen.