ein Service vonauvawkoakivoegb

Vielen Dank! Ihr Download wurde gestartet.

Hinweis: NICHT auf das heruntergeladene Dokument unten links klicken. Bitte öffnen Sie das Dokument mit dem Adobe Acrobat Reader im Ordner "Downloads" auf Ihrem Computer. Den Adobe Acrobat Reader können Sie, sollten Sie ihn noch nicht installiert haben, kostenfrei von hier herunterladen.

Backöfen (Etagen- oder Stikkenofen)

Es besteht die Brand- und Explosionsgefahr an öl- oder gasbeheizten Backöfen, weiters die Verbrennung an heißen Teilen beim Beschicken und Entnehmen.
Bei der Innenreinigung ist zu beachten, dass der Ofen vom Stromnetz getrennt sein muß und das ätzende Reinigungsmittel verwendet werden.

Erhebungs- und Maßnahmenblatt (PDF)

Mensch-Technik

Gefahren Maßnahmen
Verbrennung an heißen Teilen beim Beschicken und Entnehmen * Topflappen oder Ofenhandschuhe verwenden
Verbrennung durch Wasserdampf beim vorzeitigen Öffnen * Türe muss während des Backvorganges geschlossen bleiben
* Falls notwendig (z.B. bei Gebrechen): Ofentür langsam öffnen
* Schwadenabzug vor dem Aufmachen der Ofentür, öffnen
Brand- und Explosionsgefahr an öl- oder gasbeheizten Backöfen * Vorgeschriebene Überprüfungsintervalle einhalten
Quetsch- und Scherstellen an Ofentüren * Ofentüren müssen in geöffneter Stellung z.B. durch Einrastungen oder Gewichtsausgleich sicher gehalten werden
Ungünstige Bedienungshöhe (Etagenofen) * Höhe des obersten Etagenherdes so, dass von der Standfläche aus ein bedienungsfreundliches Beschicken möglich ist, und die Backfläche eingesehen werden kann (z.B. oberster Herd max. in 1,60 m Höhe)
Einschließen von Personen (Stikkenofen) * Türen, die von selbst ins Schloss fallen können, müssen von innen zu öffnen sein
Kippen des Stikkenwagens * Stikkenwagen müssen bei allen zu erwartenden Beanspruchungen ausreichend standsicher sein
Reinigung * Maschine vom Stromnetz trennen (bzw. Hauptschalter ausschalten)
* Gas- oder Ölversorgung absperren
Unzulässig hohe Berührungsspannung * Wiederkehrende Prüfung der handgeführten E-Werkzeuge

Mensch-Umwelt

Gefahren Maßnahmen
Ätzende oder reizende Reinigungsmittel * Anwendungsvorschriften entsprechend der Sicherheitsdatenblätter befolgen

Vielen Dank! Ihr Download wurde gestartet.

Hinweis: NICHT auf das heruntergeladene Dokument unten links klicken. Bitte öffnen Sie das Dokument mit dem Adobe Acrobat Reader im Ordner "Downloads" auf Ihrem Computer. Den Adobe Acrobat Reader können Sie, sollten Sie ihn noch nicht installiert haben, kostenfrei von hier herunterladen.