ein Service vonauvawkoakivoegb

Werkzeug Gefahrstoffverzeichnis mit Risikobewertung

Das Gefahrstoffverzeichnis mit Risikobewertung wird im Herbst 2019 durch das Arbeitsstoffverzeichnis mit Risikobewertung ersetzt. Daten, die in das derzeitige Gefahrstoffverzeichnis mit Risikobewertung eingegeben werden, können nicht mehr in das neue Arbeitsstoffverzeichnis mit Risikobewertung übernommen bzw. eingelesen werden. Zudem ist das derzeitige Gefahrstoffverzeichnis mit Risikobewertung nicht mehr hinsichtlich gesetzlicher Änderungen (z.B. GKV 2018) aktualisiert.

Wir empfehlen die Erstellung des Gefahrstoffverzeichnisses mit Risikobewertung für einzelne Arbeitsplätze und/oder Abteilungen, und nicht die Erstellung von nur einem Gefahrstoffverzeichnis für den Gesamtbetrieb. Bitte bereiten Sie vor Beginn der Dateneingabe alle Sicherheitsdatenblätter (SDB) und andere notwendige Unterlagen (z.B. Messwerte, Produktinformationen, etc.) vor, und arbeiten Sie möglichst zügig an der Erstellung der Gefahrstoffverzeichnisse, da eval.at für diese Werkzeuge sehr viel Serverkapazität bereitstellt.

Das Werkzeug stellt als Ergebnis mehrere lokal abspeicherbare PDFs, sowie eine nur für Sie speicherbare und zugängliche "Arbeitsdatei" zur Verfügung. Bitte vergessen Sie nicht, diese PDFs - die sich in neuen Browserfenstern bzw. -tabs öffnen - auch tatsächlich auf Ihrem PC abzuspeichern.

Vergessen Sie NIEMALS, Ihre "Arbeitsdatei" lokal abzuspeichern - nur diese Datei ermöglicht die Nachbearbeitung, Wiederverwendung, Umverwendung Ihres Verzeichnisses.Wichtig ist: Es werden von eval.at zu keinem Zeitpunkt Daten zentral erfasst oder abgespeichert. Das heißt auch, dass Sie über unsere Seite nicht auf Ihre Daten zugreifen können, sondern auf die von Ihnen gespeicherten Dateien angewiesen sind. Ihre „Arbeitsdatei“ können Sie bei Bedarf wieder in das Werkzeug „Gefahrstoffverzeichnis mit Risikobewertung“ auf www.eval.at hineinladen und aktualisieren.

HINWEIS: Derzeit ist eine Umstellung des Werkzeugs „Gefahrstoffverzeichnis mit Risikobewertung“ auf eine kostenlose Webapplikation in Planung. Wir informieren Sie rechtzeitig auf dieser Seite über eine etwaige Umstellung!

Ausführliche Informationen finden sich z.B. in der Bedienungsanleitung. Zusätzliche Informationen finden Sie auch im Support-Bereich von eval.at. Bitte beachten Sie daher Folgendes:

  • die lokal abspeicherbaren PDFs dienen der DOKUMENTATION
  • die lokal abspeicherbare "Arbeitsdatei" dient der Wiederbearbeitbarkeit Ihrer Daten durch Sie - die "Arbeitsdatei" ist daher Ihr Datenspeicher

Speichern Sie also unbedingt BEIDE Datei-Varianten (PDFs und Arbeitsdatei "*.auva") lokal ab!

Das von eval.at bereitgestellte Werkzeug und die Bedienungsanleitung können Sie über die nachstehenden Links ansteuern.