auvawkoakivoegb

EMES-2 - FAQ

EMES - FAQ

  • Was ist ein elektromagnetisches Feld und elektromagnetische Strahlung?

  • Für wen oder was ist EMES gedacht?

  • Warum soll evaluiert werden?

  • Nach welcher Norm/Regulativ soll evaluiert werden?

  • Nutzung und Einsatz der Software bei der Evaluierung

  • Übermittelt EMES sensible Daten über das Internet?

  • Wie wird EMES installiert?

  • EMES Installation und Proxies

  • Wie starte und betreibe ich EMES?

  • Wie kommt EMES zu Updates seiner gespeicherten Daten?

  • Inkludierte Hilfe Funktion / Benutzerhandbuch

  • Welche Quellen und Arbeitsplätze können Sie mit EMES evaluieren?

  • Welche Quellen und Arbeitsplätze können NICHT mit EMES evaluiert werden?

  • Kann man die Wirkung von elektromagnetischen Feldern auf Personen mit aktiven Implantaten (z.B. Herzschrittmacher) mit EMES bewerten?

  • Welche Parameter gebe ich für Mobilfunk Basisstationen ein?

  • Was bedeutet der Karteireiter „Auswertung“?

  • EMES zeigt eine Überschreitung an. Was bedeutet das jetzt?

  • Was bedeudet das EMES Ergebnis?

  • Wie kann eine neue Quelle in die EMES-Datenbank eingebaut werden (Datenbereitstellung)

  • Was ist „EMES Experte“?

  • Wie generiere ich Daten von Feldquellen zum lokalen Gebrauch in „EMES Experte“?

  • Was sind einfache Mittel, um eine Exposition in elektromagnetischen Feldern zu vermeiden bzw. zu minimieren?

  • Wie können die Risiken beim Mobiltelefonieren minimiert werden?

  • Rolle der EU-Richtlinie 2013/35/EU zu EMF am Arbeitsplatz

  • An meinem Arbeitsplatz gibt es ein Gerät, das in EMES nicht verfügbar ist. Was soll ich tun?

  • Warum wird bei Besitz und Auswahl von zwei Mobiltelefonen deren Exposition nicht addiert?

  • Wie funktioniert die automatische Anwahl von Feldquellen zur schnelleren Evaluierung?

  • Wo speichert EMES seine lokalen Daten?

  • EMES und Java

Fragen zu EMES-2? Wenden Sie sich an: AUVA-EMES@auva.at