auvawkoakivoegb

VEXAT - Umsetzung BÄCKER

eval.at stellt für einzelne Branchen eine komplette Branchendokumentation zur Verfügung.

Um die Erstellung der notwendigen Dokumentationen zu erleichtern, wurden branchenrelevante Dokumentationen entwickelt.
Unten nachstehend finden Sie die Links zu der kompletten Dokumentation, die einzelnen Branchen-Arbeitsplatz-Formulare sind direkt verlinkt.

Die Formulare sind im Format PDF. in diesen Formularen können Sie Inhalte an den dafür vorgesehenen Stellen ausfüllen, und das gesamte Formular samt Inhalt lokal abspeichern, und später komplett samt Inhalten bearbeiten, drucken, ändern, erweitern.

Sie benötigen dazu lediglich den aktuellen kostenlosen ADOBE Reader (ab Ver. 8.1.2).

Als Unterstützung finden Sie hier einen umfangreichen Leitfaden, der Sie bei der Sichtung der einzelnen Dokumente unterstützt.

VEXAT Umsetzung Bäcker - Leitfaden und Ausfüllhilfe (PDF) 

Und hier nachstehend die konkreten Formulare für Ihre Dokumentation

DateiTypGrößeHerunterladen
VEXAT Bäcker M1 Mehlsiloanlage (PDF)PDF669,20 KB Herunterladen
VEXAT Bäcker M3 Mehllager Misch- und Knetmaschine (PDF)PDF615,39 KB Herunterladen
VEXAT Bäcker Checkliste Mehlsilolieferant (PDF)PDF537,74 KB Herunterladen
VEXAT Bäcker Checkliste Mehllieferant (PDF)PDF526,73 KB Herunterladen
VEXAT Bäcker M0 Leerformular (PDF)PDF600,92 KB Herunterladen

WICHTIGER HINWEIS
Diese Konzepte für Explosionsschutzdokumente sind eine Hilfestellung für Klein- und Mittelbetriebe. 
Diese Konzepte stellen eine Orientierungshilfe zu Beginn des Evaluierungsprozesses dar.
In keinem Fall können diese Konzepte eine sorgfältige Ermittlung und Beurteilung der Explosionsgefahren ersetzen. Im Rahmen dieses Prozesses ist auch zu ermitteln, welche Maßnahmen im konkreten Fall notwendig und umzusetzen sind.
Es wird empfohlen, erst nach Umsetzung aller Schutzmaßnahmen unter Zuhilfenahme dieser Konzepte vollständige Explosionsschutzdokumente gemäß § 5 VEXAT zu erstellen.
Da diese Konzepte nicht für alle Anlagen darstellbar sind, sind diese Konzepte auf die jeweilige Situation und Anlage konkret anzupassen.
Es wird ausdrücklich darauf hingewiesen, dass diese Konzepte die ArbeitgeberInnen in keiner Weise von ihren umfangreichen gesetzlichen Pflichten, insbesondere durch das ASchG und die VEXAT entbinden.
Eine gesetzeskonforme Evaluierung der Explosionsgefahren liegt erst dann vor, wenn die erforderlichen und angeführten Maßnahmen umgesetzt wurden und durch weitere betriebliche Dokumente (z.B. Betriebsanleitungen, Konformitätserklärungen, Prüfprotokolle, Unterweisungsnachweise etc.) belegt sind.
Die abschließende Beurteilung, ob die fertiggestellten Explosionsschutzdokumente den Anforderungen des § 5 VEXAT entsprechen, obliegt der geeigneten fachkundigen Person bei der Prüfung nach § 7 VEXAT.

TECHNISCHER HINWEIS!
Bitte verwenden Sie den kostenfreien ADOBE Reader in jeweils aktuellsten Version (DC, XI, X 10.0.1 und höher, oder 9, 9.3.4 und höher) zum Bearbeiten der PDF-Dokumentationen auf eval.at
Bei Verwendung von Version 8 führen Sie auch alle Reader 8 Updates auf zumindest Version 8.1.2 durch.
Den ADOBE Reader können Sie kostenlos hier downloaden.

Bitte achten Sie auch darauf, eine aktuelle Version Ihres Browsers (Internet Explorer, Opera, Firefox, Safari) zu verwenden.
Die aktuellste Version der angeführten Browser haben wir für Sie zusammengestellt, klicken Sie einfach das entsprechende Browserlogo an, und folgen Sie den Anweisungen.
Internet Explorer Browser LogoFirefox Browser LogoSafari Browser Logo